Rohbau mit Dachstuhl

Öffentliche Ausschreibungen

Öffentliche Aufträge

Als öffentlicher Auftraggeber ist der Landkreis dazu verpflichtet, Liefer- und Dienstleistungsaufträge grundsätzlich im Zuge eines öffentlichen Vergabeprozesses zu vergeben.

Im Vorfeld einer Vergabe erfolgt die öffentliche Ausschreibung. Unter einer Ausschreibung versteht man die Aufforderung an Unternehmen, ein Angebot für die gewünschte Leistung abzugeben. Interessierte Wettbewerber können daraufhin ihr Angebot unterbreiten. Nach Sichtung und Bewertung aller eingegangenen Angebote erfolgt dann die Vergabe. 

In welchem Umfang ein Vergabeverfahren erfolgt, richtet sich nach den einschlägigen Rechtsnormen. Die Art des Vergabeverfahrens hängt in der Regel von der Auftragssumme ab und reicht von europaweiten Ausschreibungsverfahren bis hin zu einer Direktvergabe ohne vorangeschaltetes Ausschreibungsverfahren.

Zuständigkeit


Kreisverwaltung Alzey-Worms
Referat 13 - Finanzwesen
Ernst-Ludwig-Straße 36 
55232 Alzey


Öffnungszeiten 
 

Montag bis Freitag08:00 - 12:00 Uhr
Montag und Dienstag14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag14:00 - 18:00 Uhr

 

Aktuelle Öffentliche Ausschreibungen

Sind hinter den einzelnen Schlagworten keine Dateien zum Download hinterlegt, gibt es derzeit keine entsprechenden laufenden Ausschreibungen.

Bekanntmachung öffentlicher Ausschreibungen von Liefer- und Dienstleistungen

Hier gibt die Verwaltung einen Überblick über die momentan laufenden öffentlichen Ausschreibungen von Liefer- und Dienstleistungen der Kreisverwaltung Alzey-Worms nach § 9 UVgO.

Kleinbusbeförderung zu Förder- und Schwerpunktschulen im Landkreis Alzey-Worms

 

Bekanntmachung öffentlicher Bauausschreibungen

Hier gibt die Verwaltung einen Überblick über die momentan laufenden öffentlichen Bauausschreibungen der Kreisverwaltung Alzey-Worms nach §§ 3, 12 Abs. 1 VOB/A.

Gymnasium Am Römerkastell, Alzey - Schlosserarbeiten im Rahmen der energetischen Sanierung

Information über beabsichtigte beschränkte Bauausschreibungen

Hier gibt die Verwaltung einen Überblick über die momentan anstehenden beschränkten Ausschreibungen der Kreisverwaltung Alzey-Worms ab 25.000 € netto nach § 19 Abs. 5 VOB/A.

Keine Einträge vorhanden

Information über Zuschlagserteilungen

Information über geförderte Projekte

Hier gibt die Verwaltung einen Überblick über laufende Klimaschutzprojekte mit Förderung des Projektträgers Jülich im Auftrag des Bundes.

Keine Einträge vorhanden

Elektronische Rechnungstellung

Die Richtlinie 2014/55/EU der Europäischen Union verpflichtet ab April 2020 auf Landes- und kommunaler Ebene alle öffentlichen Auftraggeber europaweiter Vergabeverfahren, elektronische Rechnungen annehmen und verarbeiten zu können.
Elektronische Rechnungen im bundesweit genutzten Standard XRechnung1 der Koordinierungsstelle für IT2 (KoSIT) können zukünftig von Lieferanten (Rechnungssteller) der Verwaltung über den Zentralen E-Rechnungseingang RLP eingereicht werden.  

Durch die Realisierung des Zentralen E-Rechnungseingangs RLP wird der Landesverwaltung und den kommunalen Gebietskörperschaften zum 18. April 2020 die erforderliche Infrastruktur zur Entgegennahme elektronischer Rechnungen bereitgestellt. Somit wird ein landeseinheitlicher Prozess für den Empfang von elektronischen Rechnungen etabliert und damit die Konformität zum Standard XRechnung gewährleistet.  

Als eindeutiges Zuordnungsmerkmal einer XRechnung zu dem entsprechenden Rechnungsempfänger dient die sogenannte Leitweg-ID bzw. Participant-ID, welche durch das Ministerium des Innern und für Sport festgelegt und verwaltet wird.
Die Leitweg-ID ist das Zuordnungsmerkmal für die Eingangskanäle E-Mail und Upload des Zentralen E-Rechnungseingangs RLP.  

Die Leitweg-ID der Kreisverwaltung Alzey-Worms lautet:  

073310000000-001-11 

Weitere Informationen sowie Erläuterungen zu häufig gestellten Fragen finden Sie unter: www.e-rechnung.service.rlp.de