Lebensmittelüberwachung

Schutz vor Gesundheitsgefährdungen

Die Haupttätigkeit der Lebensmittelüberwachung ist der Schutz des Menschen vor Gesundheitsgefährdungen, sowie vor Irreführung und Täuschung durch Lebensmittel und Erzeugnisse tierischer Herkunft, Tabakerzeugnisse sowie Kosmetika und Bedarfsgegenstände.

Aufgabe der amtlichen Lebensmittelüberwachung ist es, Verbraucher*innen vor gesundheitlichen Gefahren durch Lebensmittel, kosmetische Mittel, Bedarfsgegenstände und Tabakerzeugnisse, sowie vor Täuschung und Irreführung zu schützen.

Hierfür werden Betriebe risikoorientiert und anlassbezogen kontrolliert und stichprobenartig Proben genommen und zur Untersuchung an die zuständigen Labore des Landesuntersuchungsamts Rheinland-Pfalz weitergeleitet.

Im Landkreis Alzey-Worms und der Stadt Worms sind rund 5000 Betriebe registriert, in denen Lebensmittel und oben genannte Produkte hergestellt, vertrieben oder gehandelt werden.

Die Bandbreite dieser Betriebe umfasst u.a. landwirtschaftliche Produktionsbetriebe, Märkte, industrielle Herstellungsbetriebe, Groß- und Einzelhandelsgeschäfte sowie Speisegaststätten und Großküchen. Auch Apotheken, Drogeriemärkte, Schmuckgeschäfte, Bekleidungsgeschäfte, Friseursalons, Kosmetik- und Tattoostudios sowie Tabakwarengeschäfte unterliegen der Kontrolle durch die Lebensmittelüberwachung.

Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes hat auch die Informationsbereitstellung und Beratung einen hohen Stellenwert.

Ansprechpartner Lebensmittelüberwachung nach Dienstbezirk
 

DienstbezirkAnsprechperson
VG Wonnegau & VG EichSebastiaan Hucht
VG Wöllstein & Stadt AlzeyMarc Weicker
VG Wörrstadt & VG Alzey-LandChristian Weißmann
Worms Innenstadt & Stadtteile Abenheim, Herrnsheim, Ibersheim, Leiselheim, NeuhausenKlaus Schiegl
Worms Innenstadt & Stadtteile Neuhausen, Hochheim, PfeddersheimKarsten Schultealbert
Worms Innenstadt & Stadtteile Heppenheim, Horchheim, Weinsheim, WiesoppenheimRené Grub

 

 

Zuständigkeit

Referat 70 - Veterinäramt


Neubau

An der Hexenbleiche 34

55232 Alzey



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

Wo kann ich eine Verbraucherbeschwerde einreichen?

Verbraucherbeschwerden können sowohl schriftlich per Mail als auch telefonisch eingereicht werden.

Bei Rückfragen stehen unsere Lebensmittelkontrolleure gerne zur Verfügung.