Kreisvolkshochschule 

Kommunaler Dienstleister des Landkreises

Die Kreisvolkshochschule Alzey-Worms (kvhs) befindet sich seit dem 01. März 2009 in der Trägerschaft des Landkreises Alzey-Worms und ist gemäß rheinland-pfälzischem Weiterbildungsgesetz (WBG) staatlich anerkannt. 
Die kvhs versteht sich im Weiterbildungsbereich als kommunaler Dienstleister des Landkreises. Sie hat die Aufgabe, Erwachsenen den Erwerb und die Vertiefung von Kompetenzen zu ermöglichen. Hierdurch trägt sie zugleich zum Abbau von Bildungsbenachteiligungen und zur Gewährleistung von Chancengleichheit bei. 
Die Programmangebote für Kinder und Jugendliche und die Kooperationsmaßnahmen mit allgemeinbildenden Schulen stellen eine sinnvolle Ergänzung des Veranstaltungsangebots dar. 

Die kvhs ist für die Menschen, für Unternehmen, Verwaltungen und andere Institutionen in der Region ein kompetenter Partner, wenn es um Fragen der Weiterbildung geht. 

Unser Weiterbildungsprogramm umfasst Veranstaltungen zu den Themenbereichen

  • Beruf,

  • Gesellschaft,

  • Gesundheit,

  • Grundbildung,

  • Kultur und 

  • Sprachen.

In der Volkshochschule kommen Menschen zusammen, um in einer Atmosphäre gegenseitiger Achtung und respektvollen Umgangs gemeinsam zu lernen. Die Programmangebote der kvhs sind offen für alle Menschen, unabhängig von Vorbildung, gesellschaftlicher Stellung, Beruf, Nationalität oder Religion. Die Teilnehmenden an den Veranstaltungen werden seriös und differenziert informiert bzw. angeleitet. 

Unser Weiterbildungsangebot zeichnet sich aus durch

  • ein breitgefächertes Veranstaltungsprogramm

  • Onlineangebote, Präsenz „vor Ort“ 

  • ein faires „Preis-Leistungs-Verhältnis“ 

Unter gelungenem Lernen versteht die kvhs, durch das Angebot eines am persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Lebensumfeld der Menschen orientierten Weiterbildungsprogramms einen Beitrag zum Erwerb bzw. zur Erweiterung und Vertiefung von Kompetenzen zu leisten. Der Zugewinn an Kenntnissen, Fähig- und Fertigkeiten, der aus der Teilhabe an Weiterbildung in Gemeinschaft mit anderen Menschen resultiert, soll auch als Chance und (lebens-) bereichernde Erfahrung verstanden werden. Neue Perspektiven werden eröffnet und die nachhaltige Auseinandersetzung mit dem lebensbegleitenden Lernen wird angeregt.

 

Zuständigkeit

Kreisvolkshochschule


Kulturzentrum

Theodor-Heuss-Ring 2

55232 Alzey