Reparatur von Mülltonnen

Tonne defekt? Deckel futsch? Melden Sie sich bei uns!

Mülltonnen sind nicht unzerstörbar. Sie sind oft und lange extremen Bedingungen ausgesetzt – Hitze und Sonne im Sommer, Schnee und Eis im Winter. Das macht den Kunststoff auf lange Sicht spröde. Und dann kommen noch die manchmal unsanften Leerungen am Müllwagen hinzu. Es kann daher vorkommen, dass beim Entleeren des Abfalls gleich auch der Deckel der Tonne mit ins Müllauto fällt. Ein anderes Mal sind die Räder die Schwachstellen. Sie als Grundstückseigentümer*in können den Schaden gerne bei uns melden. In den meisten Fällen ist die Reparatur für Sie kostenfrei. Mieter*innen im Mehrfamilienhaus wenden sich bei einem Schadensfall bitte an den oder die Vermieter*in.
 

Wenn eine Tonnenreparatur ansteht
 

Benötigen Sie eine Reparatur der Müllgefäße, kontaktieren Sie den Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) am besten über das Umwelt-Telefon oder per E-Mail. Alle Informationen zum Austausch von Mülltonnen erfahren Sie hier.

Nachdem Sie dem AWB den Schaden gemeldet haben, wird der Reparaturauftrag gleich an einen Dienstleister weitergegeben. Das Team des AWB sagt Ihnen, wann Sie die Tonne an Ihrem Grundstück gut sichtbar und zugänglich bereitstellen sollen. Ein Fachmann kommt dann Reparatur zu Ihnen und behebt den Schaden an der Tonne oder tauscht gleich die ganze Tonne. 

Bis zum Reparaturtermin können Sie die Tonne weiter nutzen. Sie kann – je nach Schadenslage - zu dem Zeitpunkt auch mit dem entsprechenden Abfall gefüllt sein, das behindert die Reparatur in aller Regel nicht. Fehlbefüllte Tonnen (zum Beispiel mit Bauschutt) werden jedoch nicht getauscht.

Meistens fallen für eine Reparatur keine Kosten an – es sei denn, das Abfallgefäß wurde durch Ihre Schuld beschädigt, z.B. durch das Einfüllen heißer Grillkohle oder Asche. 

 

Zuständigkeit

Abfallwirtschaftsbetrieb


An der Hexenbleiche 36

55232 Alzey



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr