Vaterschaftsanerkenntnisse

Anerkennung ist auch vorgeburtlich möglich

Die Urkundspersonen im Jugendamt können unter anderem folgende Erklärung beurkunden: Anerkennung der Vaterschaft mit Zustimmung der Mutter und ggf. notwendigen Zustimmungen gesetzlicher Vertreter bei Minderjährigkeit der Eltern.

Für alle Beurkundungen ist eine Terminvereinbarung unbedingt erforderlich, ebenso die Hinzuziehung eines Dolmetschers bei sprachlichen Barrieren. Die Vaterschaftsanerkennung ist auch vorgeburtlich möglich.

Benötigte Unterlagen:

  • Ausweisdokument (immer)

  • Mutterpass (wird empfohlen bei vorgeburtlicher Beurkundung)

Zuständigkeit

Referat 51 - Amtsvormundschaft, Unterhaltsvorschuss


An der Hexenbleiche 36

55232 Alzey



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

Unterhaltsvorschuss:

Montag, Dienstag und Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag: 14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr