Eignungsprüfung bei Auffälligkeiten

Eignungsprüfung 

Sie wurden im Straßenverkehr auffällig 

  •  mit Betäubungsmitteln,

  • mit Alkohol oder

  • Sie leiden an einer eignungsrelevanten Erkrankung?

Sie wurden außerhalb des Straßenverkehrs mit Besitz von Betäubungsmitteln auffällig?

Nach Bekanntwerden in unserer Behörde wird Ihnen eine medizinisch-psychologische Untersuchung oder eine fachärztliche Untersuchung angeordnet.

Bei Auffälligkeiten im Straßenverkehr mit Betäubungsmitteln, Alkohol oder eignungsrelevanten Erkrankungen wird Ihnen ein Gutachten angeordnet werden. Aber auch der Besitz von Betäubungsmitteln, unabhängig vom Straßenverkehr, ist eignungsrelevant und führt zu einer Überprüfung.

Die Fahreignungsüberprüfungen können im Rahmen einer medizinisch-psychologischen oder fachärztlichen Untersuchung abgeklärt werden.

Wir sind gerne behilflich und beantworten Ihre Fragen zur Abstinenz und MPU-Vorbereitung! Vereinbaren Sie einen Termin.

 

 

Zuständigkeit

Referat 32 - Führerscheinstelle


Neubau

An der Hexenbleiche 34

55232 Alzey



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

Online-Termin­vergabe