Umstellung Papierführerschein / Korrektur EU-Kartenführerschein 

Umtausch Führerschein

Bei Umtausch wegen Austragung oder Veränderung von Auflagen sowie bei Änderungen von persönlichen Daten sind die jeweils erforderlichen Unterlagen vorab bei der Fahrerlaubnisbehörde zu erfragen. 

Zum 01.01.1999 ist das neue Fahrerlaubnisrecht in Kraft getreten. Seit diesem Datum ist es möglich, den neuen EU-Kartenführerschein im Umtausch zu erhalten. Dieser hat die Größe einer Scheckkarte und ist im gesamten EU-Bereich gültig. Besonders bei Reisen ins Ausland kann es sinnvoll sein, seinen alten Führerschein im Papierformat auf einen neuen Führerschein im Scheckkartenformat umzustellen. 

Bitte beachten Sie:

  • Alle Führerscheine (auch Kartenführerscheine), die vor dem 19.01.2013 ausgestellt wurden, sind bis zum 19.01.2033 umzutauschen.

  • Alle EU-Kartenführerscheine, die seit dem 19.01.2013 ausgestellt wurden/werden, sind ab dem Ausstellungsdatum für 15 Jahre gültig.


Voraussetzungen

  • persönliche Vorsprache bei der Fahrerlaubnisbehörde zur Antragstellung (wegen Identifikation)

  • Hauptwohnsitz im Landkreis Alzey-Worms

  • bestehende Fahrerlaubnis

 

Benötigte Unterlagen

  • gültigen Personalausweis oder Reisepass (bei Vorlage eines Reisepasses ist zusätzlich eine aktuelle Meldebescheinigung erforderlich)

  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild (35 x 45 mm) (nicht älter als 6 Monate)

  • bisheriger Führerschein

  • Karteikartenabschrift der ausstellenden Behörde (sofern der Führerschein nicht vom Landkreis Alzey-Worms ausgestellt wurde). Diese kann im Vorfeld durch den/die Antragsteller/in bei der ursprünglich ausstellenden Fahrerlaubnisbehörde angefordert werden.

Bei Umtausch der ehemaligen Klasse 2 ab dem 50. Lebensjahr bis zum 55. Lebensjahr zusätzlich erforderlich:

  • ärztliches Gutachten nach Anlage 5 der Fahrerlaubnisverordnung 

  • augenärztliches Gutachten nach Anlage 6 der Fahrerlaubnisverordnung 

 

Alle Fristen im Überblick

Führerscheine, die bis einschließlich 31. Dezember 1998 ausgestellt worden sind: (Papierführerscheine) 

Geburtsjahr des FührerscheininhabersTag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss
Vor 195319.01.2033
1953-195819.01.2022
1959-196419.01.2023
1965-197019.01.2024
1971 oder später19.01.2025

Führerscheine, die ab 1. Januar 1999 ausgestellt worden sind: (Kartenführerschein)

AusstellungsjahrTag, bis zu dem der Führerschein umgetauscht sein muss
1999-200119.01.2026
2002-200419.01.2027
2005-200719.01.2028
200819.01.2029
200919.01.2030
201019.01.2031
201119.01.2032
2012 – 18.01.201319.01.2033

Nach Ablauf der sich aus der Anlage 8e ergebenden Frist verliert der jeweilige Führerschein seine Gültigkeit. 

Die Umstellung auf einen neuen EU-Kartenführerschein ist in folgenden Fällen bereits jetzt zwingend erforderlich:

  • Beantragung eines Internationalen Führerscheins

  • Beantragung einer Fahrerkarte

  • Beantragung eines Personenbeförderungsscheins

 

 

Zuständigkeit

Referat 32 - Führerscheinstelle


Neubau

An der Hexenbleiche 34

55232 Alzey



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

Online-Termin­vergabe