Kassenbuchhaltung

Abwicklung der Kassengeschäfte

Die Kreiskasse nimmt nach § 106 I Gemeindeordnung (GemO) alle Kassengeschäfte auf Grundlage der kommunalen Doppik wahr.

Kernaufgabe der Kreiskasse


Die Kernaufgabe ist die sogenannte Zahlungsabwicklung nach § 25 II Gemeindehaushaltsverordnung (GemHVO).

Hierzu zählen:

  • die Annahme und die Verbuchung von Einzahlungen,

  • die Leistung von Auszahlungen,

  • die Verwaltung der Finanzmittel,

  • Gewährung von Ratenzahlungsvereinbarung und

  • das Mahnwesen und die Zwangsvollstreckung.

Akzeptierte Zahlungsmöglichkeiten
 

  • Sepa-Überweisung

  • Barzahlung

  • Lastschrift (für einzelne Verwaltungsgebühren)

Zuständigkeit

Referat 13 - Finanzwesen


Hauptgebäude

Ernst-Ludwig-Straße 36

55232 Alzey



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr