Fleischuntersuchung/Fleischhygiene

Amtliche Überwachung – sicheres Fleisch, auch bei Hausschlachtungen

Das Schlachten von Tieren sowie die im weiteren Verlauf erfolgenden Schritte (Zerlegung, Verarbeitung, Abgabe an Dritte usw.) unterliegen der amtlichen Überwachung. Hierbei müssen Normen des europäischen und nationalen Lebensmittelhygienerechts eingehalten werden.

Die Überwachung dieser Tätigkeiten erfolgt für den Landkreis Alzey-Worms und die Stadt Worms durch das hiesige Veterinäramt.  

Informationen für eine Schlachtung finden Sie unter (Haus-)Schlachtung anmelden.

Informationen rund um das Thema Wildursprungsscheine und Untersuchung auf Trichinen finden sich unter Wildursprungsscheine bestellen.

Aufgaben im Bereich der Fleischhygiene
 

Die Aufgaben des Veterinäramtes im Bereich Fleischhygiene sind zahlreich und vielfältig: Hierzu gehören die Durchführung der Schlachttier- und Fleischuntersuchung in Gewerbebetrieben und bei Hausschlachtungen, die Untersuchung auf Trichinen, die Hygieneüberwachung aller Fleisch- und Geflügelfleisch be- und verarbeitenden Betriebe, die Entnahme von Proben und Veranlassung ihrer Untersuchung auf Rückstände und pharmakologisch wirksame Substanzen sowie die entsprechende Ahndung von Rechtsverstößen.

Wenn Fleisch zum menschlichen Genuss verwendet werden soll, unterliegen die entsprechenden Tiere vor und nach der Schlachtung der amtlichen Schlachttier- und Fleischuntersuchung. Zu diesem Zweck sind alle Schlachtungen vorher beim zuständigen Veterinäramt anzumelden. 

Je nach Befund und Tierart sind noch weitergehende Untersuchungen notwendig (z.B. BSE-Test, Trichinenuntersuchung). Wenn alle notwendigen Untersuchungen mit einem negativen Ergebnis abgeschlossen sind, wird das Fleisch für den menschlichen Genuss freigegeben. 

Für die Durchführung der Tätigkeiten im Bereich der Fleischhygiene werden auf Grundlage einer Satzung Gebühren erhoben.

 

Zuständigkeit

Referat 70 - Veterinäramt


Neubau

An der Hexenbleiche 34

55232 Alzey



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

Wie kann ich eine Schlachtung anmelden?

Informationen finden Sie hier: Hausschlachtung anmelden

Ich möchte Wildursprungsscheine bestellen bzw. benötige Informationen zur Untersuchung auf Trichinen

Informationen klicken Sie hier: Wildursprungsscheine bestellen