Bunte Post-Its Kompetenz, Bürger, Lösung

Was uns ausmacht

Bürgernähe. Zukunftsorientierung. Kompetenz.

Heiko Sippel, Landrat

"Als Kreisverwaltung sind wir Anlaufstelle für unsere Bürgerinnen und Bürger in vielfältigen Lebenslagen. Auch wenn die Kreisverwaltung Alzey-Worms in den Jahren aufgrund zunehmender Aufgaben weiter gewachsen ist, ist die Nähe zu den Menschen im Landkreis uns weiterhin das größte Anliegen. Im persönlichen Gespräch erarbeiten wir gemeinsam Lösungen und bieten im Rahmen unserer Möglichkeiten Hilfestellungen an. 

Serviceorientierung geht aus unserer Sicht auch immer mit dem Blick in die Zukunft einher. “Das haben wir schon immer so gemacht!” war gestern. Heute arbeiten wir daran, uns stetig weiterzuentwickeln. Wir sind uns einig darüber, dass wir nur so die Aufgaben unserer Zukunft bewältigen und den Landkreis Alzey-Worms und die dort lebenden und arbeitenden Menschen langfristig voranbringen können." 

Was uns wichtig ist


Starkes Team. Starke Verwaltung.

Das Team der Kreisverwaltung Alzey-Worms setzt sich aus mittlerweile über 600 Mitarbeitenden zusammen. Die Verwaltung zeichnet sich nicht nur durch die große Bandbreite ihrer Dienstleistungen aus, sondern insbesondere auch durch ein vielfältiges Team, das von A wie Ärzt*innen bis Z wie (Technische) Zeichner*innen reicht. Die Mitarbeitenden schätzen insbesondere den familiären Zusammenhalt innerhalb der Verwaltung, flexible Arbeitszeitmodelle und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Aber lesen Sie selbst!

  • Ich arbeite seit gut einem halben Jahr hier in der Baukontrolle. Die Arbeit gefällt mir sehr gut und die Arbeit macht richtig Spaß. Mit den Kollegen bin ich recht schnell zum Du übergegangen und alles ist recht unkompliziert. Hier wird sehr viel miteinander geredet und die Fälle werden zusammen geklärt. Ich kann immer mit Fragen kommen. Das finde ich super, denn am Anfang ist man ja noch nicht so sattelfest. 

    Petra Becher (Baukontrolle):

  • Ich arbeite gerne bei der Kreisverwaltung Alzey-Worms, weil sie ein äußerst attraktiver Arbeitgeber ist. Besonders schätze ich die flexiblen Arbeitszeiten und die hervorragende Work-Life-Balance. Ein weiterer Grund ist das kollegiale Arbeitsumfeld. Die Zusammenarbeit mit engagierten und freundlichen Kollegen macht den Arbeitsalltag angenehm und motiviert mich, mein Bestes zu geben. Außerdem bietet die Kreisverwaltung zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten, die meine berufliche Entwicklung fördern und mir helfen, meine Fähigkeiten kontinuierlich zu erweitern.

    Tobias Laubner (IT-Servicemanager)

  • Meine Arbeit ist sehr vielfältig und abwechslungsreich, das Aufgabenspektrum reicht von Beratungen, Begutachtungen bis zu Personalmanagement und Organisationsentwicklung. Auch für meine Fort- und Weiterbildung erhalte ich die notwendige Unterstützung. Besonders gefällt mir die familiäre Atmosphäre bei der Kreisverwaltung. Wir kennen und schätzen uns und feiern auch schon einmal das ein oder andere Fest zusammen. Selbst die leitende Tätigkeit kann ich sehr gut mit meinem Privatleben in Einklang bringen. Eine große Hilfe ist hierbei die Möglichkeit des mobilen Arbeitens und die Freiheit in der Einteilung des oft recht großen Arbeitspensums.

    Berit Kohlhase-Griebel (Leiterin Gesundheitsamt)

  • Portraitfoto: André Merker

    Die Kreisverwaltung hat viele verschiedene Aufgabenbereiche zu bieten, vor allem aber schätze ich hier die guten Teamstrukturen, das familiäre Miteinander und die perfekten Rahmenbedingungen – sei es durch flexible Arbeitszeiten, Home Office Möglichkeiten oder einfach auch nur einen kurzen Anfahrtsweg zur Arbeit. Durch meine Tätigkeit als Vorsitzender des Personalrates kann ich aktiv dazu beitragen, ein ohnehin schon gutes Gesamtpaket „Kreisverwaltung Alzey-Worms“ noch besser zu machen.

    André Merker (Sachbearbeiter Finanzen und Vorsitzender des Personalrats)

  • Portraitfoto: Andrea Maurer

    Mit Mitte 20 war mein großer Traum, mal Leiterin der Sozialabteilung zu werden. Mir war und ist wichtig, dass immer der Mensch im Mittelpunkt steht. Das gilt sowohl für jeden Bürger, als auch für unsere Mitarbeitenden! Deshalb ist mir der persönliche Kontakt sehr wichtig und ein wertschätzender Umgang miteinander. Und so habe ich auch immer unser Haus erlebt. Außerdem liebe ich es, dass wir eine große Abteilung sind, die alle Generationen vereint. Und in Zeiten, als unsere Kinder noch kleiner waren, war die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sehr wichtig. Hier habe ich immer optimale Bedingungen von Seiten des Arbeitgebers Kreisverwaltung erlebt, sogar schon vor Zeiten von Homeoffice. 

    Andrea Maurer (Leiterin der Abteilung Soziales)

  • Die Kreisverwaltung Alzey-Worms ist für mich persönlich ein starker Arbeitgeber. Was ich hier schätze, ist die stabile und sichere Arbeitsumgebung, die Vielfalt der Aufgaben sowie eine unterstützende Teamkultur. Dies alles trägt zu einer ausgewogenen Work-Life-Balance bei, die meine Motivation für meine Arbeit zusätzlich steigert. 

    Volkan Ilik (Verwaltungsangestellter in der Post- und Digitalisierungsstelle)

     

  • Portraitfoto: Tanja Hoch

    Für mich ist die Kreisverwaltung Alzey-Worms der attraktivste Arbeitsplatz mit einer sinnstiftenden Mission hier in der Region. Das umfangreiche Aufgabenportfolio, das wir hier betreuen, bietet die Möglichkeit, positive Veränderungen in unserem direkten Umfeld zu bewirken. Hinzu kommt die herzliche Art der Menschen in Rheinhessen, die meine tägliche Arbeitserfahrung besonders bereichert. Das alles macht es mir leicht, jeden Tag mit einem Lächeln zur Arbeit zu kommen. Ich liebe, was ich tue, und es ist mir eine Ehre, Teil eines Teams zu sein, das so engagiert ist, unsere Region so l(i)ebenswert zu machen.

    Tanja Hoch (Digitalisierungsbeauftragte und Referatsleitung Organisation und Digitalisierungsmanagement)

  • Portraitfoto: Tobias Rohrwick

    Ich arbeite gerne bei der Kreisverwaltung, weil ich die Abwechslung in meinem Bereich und vor allem das kollegiale Miteinander sehr schätze.

    Tobias Rohrwick (Verwaltungsleiter Gesundheitsamt)

  • Ich arbeite seit 2015 im Gesundheitsamt und bin zuständig für die Schuleingangsuntersuchung, die Erstellung von Fördergutachten, Schulfähigkeit und Impfberatung. Mir macht es Spaß, in einem tollen Team mit Kindern zu arbeiten und sich dabei jeden Tag neuen Herausforderungen zu stellen.

    Annette von Wilckens (Ärztin im Kinder- und Jugendärztlichen Dienst)

     

     

     

Sie möchten Teil des Teams werden?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Weitere Informationen zu Karriere- und Ausbildungsmöglichkeiten bei der Kreisverwaltung Alzey-Worms sowie aktuelle Stellenangebote finden Sie online auf unserer Webseite.

Zu unseren Stellenangeboten